Spassfaktor Werder Print E-mail
Written by Administrator   
Saturday, 25 April 2009 16:34

von Aline Häger (Sport-Bild)

Für Werder Bremen ist es eine der schlimmsten Spielzeiten der letzten zehn Jahre. In der Bundesliga. Nur Platz zehn, so schlecht war man unter Trainer Thomas Schaaf noch nie. Für die Fans aber bietet Werder weiter grosses Kino. Die Bremer sind der Spassfaktor im deutschen Fussball. Unberechenbar, stets für eine Überraschung gut. Mit dieser Mannschaft wird es nie langweilig.

Pleiten gegen Kellerkinder, viele Topklubs der Liga bekamen von den Bremern eine Abreibung. Hertha kriegte fünf Tore, Bayern und Stuttgart jeweils vier. Die Hoffenheimer, als sie noch ein Meisterkandidat waren, kassierten sogar fünf Treffer gegen Werder. Im DFB-Pokal schoss man erst die super heimstarken Wolfsburger in der VW-Stadt mit 5:2 aus dem Wettbewerb. Jetzt der Einzug ins Finale nach einem Krimi gegen den HSV. Im Uefa-Cup musste auf dem Weg ins Halbfinale sogar der AC Mailand dran glauben.

Das Kuriose ist: Während die grossen Bayern bestenfalls Deutscher Meister werden, sind für die Bremer zwei Titel zum Greifen nah. Werder kann tatsächlich die erfolgreichste Mannschaft Deutschlands dieser Saison werden. So verrückt kann der Fussball sein.

 

0 Comments

Add Comment


    • >:o
    • :-[
    • :'(
    • :-(
    • :-D
    • :-*
    • :-)
    • :P
    • :\
    • 8-)
    • ;-)