IT Governance in Unternehmen Print E-mail
Written by Administrator   
Tuesday, 02 June 2009 14:45

it governanceIn vielen Unternehmen leistet die IT heutzutage einen wesentlichen Beitrag zum Unternehmenserfolg. Die Definition und Umsetzung der IT Governance liegt deshalb in der Verantwortung der Unternehmensführung und ist ein wesentlicher Bestandteil des Führungsprozesses. IT Governance besteht aus Führung, Organisationsstrukturen und Prozessen, die sicherstellen, dass die IT die Unternehmensstrategie und -ziele unterstützt.


Die Umsetzung der IT Governance wird durch verschiedene, anerkannte und akzeptierte Frameworks wie z.B ITIL und COBIT unterstützt. IT Governance muss dem Umstand Rechnung tragen, dass die IT einen (wesentlichen) Beitrag zum Unternehmenswert und -erfolg leisten muss, dies aber mit wesentlichen Risiken verbunden sein kann. Die wesentlichen Ziele von IT Governance sind:



  •  Management von Infrastrukturen / Serviceorientierung
  • Compliance
  • Management von Ressourcen, Bereitstellungen und Aufberereitung von Informationen (Wissen)
  • Ausrichtung an der Unternehmensstrategie und -zielen
  • Management der Risiken zum Schutz aller IT Assets
  • Generierung von Nutzen und Mehrwert, Optimierung der Ausgaben und Investitionen
  • Krisenmangement und Desaster Recovery


IT Governance ist eine Disziplin mit vielen Funktionen, wie beispielsweise Strategie, Organisation, Personalmanagement, Performancemanagement, Architekturmanagement, Controlling und Prozessmodellierung - um nur einige zu nennen. Einige Themen werden im folgenden besprochen.

Last Updated on Saturday, 09 June 2012 10:13
 

0 Comments

Add Comment


    • >:o
    • :-[
    • :'(
    • :-(
    • :-D
    • :-*
    • :-)
    • :P
    • :\
    • 8-)
    • ;-)