IT Grundschutzhandbuch des BSI Print E-mail
Written by Administrator   
Sunday, 30 March 2008 19:58
Article Index
IT Grundschutzhandbuch des BSI
Warum Grundschutz
Ziel, Idee und Konzeption
Aufbau
Anwendung
Erstellung IT-Sicherheitskonzept
Modellierung nach IT-Grundschutz
Rollen
Ergänzende Sicherheitsanalyse
All Pages

Bemerkung: Der Artikel basiert auf der Version 2006 des IT-Grundschutzhandbuchs.

 

Einleitung

Das IT-Grundschutzhandbuch des deutschen Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik ist eine Methode, mit der sich generalisiert ein "normales" Schutzniveau erreichen lässt. Dabei werden neben Eintrittswahrscheinlichkeiten und potenzieller Schadenshöhe auch die Kosten der Umsetzung berücksichtigt. Durch die Verwendung des Grundschutzhandbuches entfällt eine aufwendige Sicherheitsanalyse, da mit pauschalisierten Gefährdungen (den sogenannten Bedrohungskatalogen) gearbeitet wird. Die zu ergreifenden Massnahmen finden sich umsetzungsorientiert in den sehr umfangreichen Massnahmenkatalogen.

Das Grundschutzhandbuch eignet sich aber auch für Umgebungen mit hohem Schutzbedarf, indem eine erweiterte Risikoanalyse durchgeführt wird. Möglich sind auch Zertifizierungen auf Basis IT-Grundschutz, möglich ist seit einiger Zeit auch die Zertifizierung nach ISO 27001.



Last Updated on Saturday, 09 June 2012 15:58
 

0 Comments

Add Comment


    • >:o
    • :-[
    • :'(
    • :-(
    • :-D
    • :-*
    • :-)
    • :P
    • :\
    • 8-)
    • ;-)