Die Nummer 1 im Norden ... und in der Liga Print E-mail
Written by Administrator   
Monday, 13 August 2007 21:53

100% Werder - die Nummer 1!Name: Sportverein Werder Bremen v. 1899 e. V.

Spitznamen: Die Grün-Weissen, Die Werderaner

Gegründet: 4. Februar 1899

Farben: Grün-Weiss

Stadion: Weserstadion

Plätze: 43'087

Adresse: Franz-Böhmert-Str. 1c | 28205 Bremen

Internet: www.werder.de

Liga: Fussball-Bundesliga

 

100% Werder

100% Werder, das ist eine vom SV Werder Bremen vor einigen Jahren erfolgreich initiierte Kampagne. Wo Werder draufsteht, ist zu 100% Werder drin. Werder setzt in allen Belangen Massstäbe, nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz. Das ist uns Grün-Weissen schon lange klar, alle anderen sollen es wissen.

Werder ist einer der ältesten Fussballvereine in Deutschland und Gründungsmitglied der Deutschen Bundesliga. Das können längst nicht alle Clubs, die sich eigenmächtig zu den Topvereinen in der Bundesliga zählen, von sich behaupten, auch wenn viele es wollen oder sogar propagieren. Werder hingehen gehört mittlerweile zu den Topshots der Bundesliga und ist darüber hinaus auch im europäischen Spitzenfussball eine anerkannte Grösse. Dies sind Attribute, die Werder sich mit Spitzenleistungen über alle Bereiche über viele Jahre erarbeitet hat.

 

Spitzenarbeit des Managements

Die sportlichen Leistungen wurden in erster Linie zuerst einmal durch Spitzenarbeit im Management ermöglicht. Man muss sich vor Augen halten, dass Bremen nicht zu den struktur- und konjukturstarken Gebieten in Deutschland gehört. Dies hat vor allem finanzielle Auswirkungen. In Bremen ist ein 80'000 Zuschauer fassendes Stadion nicht möglich, es ist auch schwierig, finanzkräftige und Sponsoren und Geldgeber zu finden. Kein anderer Bundesliga-Spitzenclub ist mit einer solch schwierigen Ausgangslage konfrontiert. Was ist das Geheimnis des SV Werder Bremen? Warum müssen all die anderen Vereine neidisch nach Bremen schauen?

 

Kaufmännisches Prinzip

Das Kredo von Werder war schon immer (mit Ausnahme einer kurzen Phase in den 70er Jahren), mit den verfügbaren (Geld)Mitteln zu haushalten. Es ist das typische hanseatische Prinzip, mit den eingeschränkten Mitteln das Optimale zu erreichen. Über kurz oder lang kann immer nur so viel Geld ausgegeben werden, wie eingenommen wird. Während andere ihre (kurzfristigen) Erfolge auf Schulden bauten oder dies immer noch so handhaben, hat Werder ein stabiles und breites Fundament gelegt. Um die genannten Nachteile auszugleichen, mussten andere Möglichkeiten evaluiert und aktiviert werden:

 

  • Wahrung des kaufmännischen Prinzips
  • Jugendförderung
  • Infrastruktur
  • Scouting
  • Marketing (Innen- und Aussendarstellung)
  • Besetzung der Managementstellen mit Spitzen(fach)leuten
  • Diversifizierung
  • ....

 

Andere Abteilungen des Vereins

Werder Bremen ist nicht nur Fussball, es gibt auch noch diverse andere Abteilungen im Verein:

  • Leichtathletik
  • Handball
  • Schach
  • Tischtennis
  • Turnspiele und Gymnastik

 

Die Fakten

Dies alles hat die ausserordentliche, sportliche Entwicklung erst ermöglicht, die in einer absolut positiven Ausserdarstellung gipfelt. Gemäss einer jüngst durchgeführten Befragung ist Werder: 

 

  • Der beliebeste Bundesliga-Proficlub in Deutschland
  • Mit dem besten Management
  • Mit der besten Aussendarstellung
  • Mit dem über Jahre gesehen besten Marketingkonzept (100% Werder, Wir wollen Dich)
  • Mit den besten finanziellen Kennzahlen

 

Sollen andere den kurzfristigen Erfolg über Verschuldung und anderen waghalsigen Manövern suchen, Kontinuität ist besser. Über kurz oder lang garantiert nur Kontinuität den Erfolg - dies ist der Weg, den Werder sucht und geht. Dies ist auch gut so, wir wollen keine Mogelpackung, denn wo WERDER draufsteht, soll auch zu hundert Prozent WERDER drin sein.

 

100% SV WERDER BREMEN!

Last Updated on Saturday, 09 June 2012 12:42
 

0 Comments

Add Comment


    • >:o
    • :-[
    • :'(
    • :-(
    • :-D
    • :-*
    • :-)
    • :P
    • :\
    • 8-)
    • ;-)