Cottbus - WERDER: 2:1 Print E-mail
Written by Administrator   
Sunday, 22 February 2009 10:51

SV Fehlstart! Was will Bremen bloß bei Milan?

von TORSTEN OTTE und MATHIAS SONNENBERG

Schlecht, schlechter, Werder... 1:2-Pleite in Cottbus. Bremen nur noch peinlich. Nur ein mickriger Punkt nach der Winterpause. So schlecht ist Werder erst einmal in die Rückrunde gestartet (2002/03). SV Fehlstart – was will Werder nur bei Milan? Donnerstag geht’s im Uefa-Cup zum AC Milan (Hinspiel 1:1). Da heißen die Gegenspieler Inzaghi statt Iliev, Ronaldinho statt Rangelov, Seedorf statt Skela...

Der SV Fehlstart. Bremen dümpelt in der Bundesliga nur noch auf Platz 11 herum. Und da gehören sie auch hin... Trainer Thomas Schaaf ratlos: „Wir müssen zusehen, dass wir wieder Spiele gewinnen.“ Sportdirektor Klaus Allofs erschüttert: „Diese Niederlage reiht sich nahtlos in unsere Serie ein.“ Abwehrchef Per Mertesacker verzweifelt: „Das war halbherzig. Gegen Milan waren wir deutlich aggressiver. So kann man nicht bestehen.“

Der SV Fehlstart. Es stimmt vorne und hinten nicht. Abwehr: Schon 34 Gegentore, nur vier Klubs sind schlechter. Vor allem die Außenverteidiger Fritz und Boenisch sind nicht mal mehr Mittelmaß. Mittelfeld: Nur Diego und Frings reichen nicht mal für Cottbus. Baumann und Jensen hecheln den Gegenspielern meistens hinterher. Etwas besser lief es mit Özil. Aber der schmorte 67 Minuten auf der Bank... Angriff: Ohne Pizarro (suspendiert, weil er zu spät zum Abschluss-Training kam) läuft nicht viel. Almeida braucht zu viele Chancen, Rosenberg war ein Totalausfall.

 

0 Comments

Add Comment


    • >:o
    • :-[
    • :'(
    • :-(
    • :-D
    • :-*
    • :-)
    • :P
    • :\
    • 8-)
    • ;-)