Schalke - WERDER: 1:0 Print E-mail
Written by Administrator   
Sunday, 08 February 2009 16:11

Werder noch tiefer in der Krise

Von PETER WENZEL, CHRISTOPH SONNENBERG und CHRISTIAN KITSCH

Schalke gegen Werder, das war jahrelang ein Bundesliga-Spitzenspiel. Gestern trafen sich die beiden in der Krise (Platz 9 gegen 10). Es wurde ein „Schämt-euch-Gipfel“! 90 Minuten voller Fehler, null spielerische Klasse, bitter-schlechte Stürmerleistungen. Kein Wunder, dass ein Standard entschied. Nach Freistoß Farfán pennte Höwedes-Gegenspieler Almeida, ließ den 20-jährigen „Abwehr-Bubi“ das goldene 1:0 einköpfen – Krise (vorerst) besiegt!

Mega-Frust bei den Bremern. Zum siebten Mal in Folge kein Erfolg auf Schalke, 13 Punkte Rückstand zur Spitze. Trainer Schaaf: „Wir haben wieder mal sehr viel Aufwand betrieben, aber es fehlt das Entscheidende, der Erfolg.“ Torsten Frings sauer über Almeidas Fehler beim Tor von Höwedes : „Du darfst einfach in solch entscheidenden Momenten nicht schlafen!“ Manager Allofs : „Wir waren hier mindestens gleichwertig. Aber Kleinigkeiten, wenn wir nicht am Gegner sind, bringen die ganze Arbeit in Gefahr.“

 

0 Comments

Add Comment


    • >:o
    • :-[
    • :'(
    • :-(
    • :-D
    • :-*
    • :-)
    • :P
    • :\
    • 8-)
    • ;-)