Hoffenheim - WERDER: 4:1 Print E-mail
Written by Administrator   
Monday, 23 August 2010 09:41

Werder 1. Letzter

Was für ein bitterer Saisonstart für Werder Bremen! Zum 4. Mal in Folge kein Bremer Sieg am 1. Spieltag. Aber so peinlich wie in Hoffenheim haben sich die Norddeutschen in den letzten Jahren selten präsentiert. Hoffenheim nicht nur effektiver und spritziger – sondern auch motivierter und taktisch eine Klasse besser als die Bremer. Werder zum 1. Mal seit acht Jahren wieder Tabellenletzter der Bundesliga! Trainer Thomas Schaaf fassungslos: „Wir haben ein schlechtes Spiel abgeliefert. Wir haben nach dem 1:0 aufgehört Fußball zu spielen. Die Präsenz und das Selbstbewusstsein, was uns zuletzt ausgezeichnet hat, war nicht zu sehen. Wir waren nicht bereit, Wege zu gehen.“ Werder Letzter. Weil die launische Liga-Diva einfach nicht dazulernen will?

In Hoffenheim sorgten wieder die gleichen Probleme für den Untergang, die Bremen schon seit Jahren nicht beheben kann. Zu wenig Niveau auf den Außenbahnen, vor allem Pasanen auf links offensiv fast unsichtbar, dazu die viel zu offene Abwehrreihe. Hoffenheim führte Werders Defensive bei allen vier Toren vor, Mertesacker und Prödl (muss wochenlang den verletzten Naldo vertreten) liefen grundsätzlich hinterher. Dazu fehlt nach Özils Abgang (für 18 Mio Euro zu Real Madrid) das Überraschungsmoment im Mittelfeld – Aaron Hunt, der Özil ersetzen soll, wurde nach einer unterirdischen und ideenlosen ersten Hälfte von Trainer Schaaf ausgewechselt. Ösi-Neuzugang Arnautovic, der früh für den verletzten Almeida kam, blieb danach jeden Beweis seiner Riesen-Ablöse (6,5 Mio Euro an Twente Enschede) schuldig.

Mit einer Bundesliga-Spitzenmannschaft, auch mit der Einstellung einer solchen, hatte der ideenlose Bremer Auftritt in Hoffenheim rein gar nichts zu tun. Erschreckend: Nach Wiederanpfiff gab’s kein Aufbäumen auf Bremer Seite, Hoffenheim spielte den Kantersieg ohne Probleme leicht und locker nach Hause. Schaaf kritisch: „Wir müssen diesen Auftritt hinterfragen, man muss sich einfach anders anstellen.” Jetzt ist Werder der 1. Letzte der neuen Saison. Dienstag geht’s in der CL-Quali nach Genua, wo nach dem 3:1 im Hinspiel eigentlich nichts mehr anbrennen sollte. Nach dem Auftritt in Hoffenheim steht das aber mehr denn je in Frage…

 

0 Comments

Add Comment


    • >:o
    • :-[
    • :'(
    • :-(
    • :-D
    • :-*
    • :-)
    • :P
    • :\
    • 8-)
    • ;-)