Spiel mit dem Feuer Print E-mail
Written by weserstolz   
Sunday, 22 March 2009 01:00

Eigentlich wurde ja schon seit Wochen überall kolportiert, dass die Tabellenplätze, die für die internationalen Plätze berechtigen, ausserhalb der Reichweite der Grün-Weissen liegen würden. Bei genauer Betrachtung, zumindest galt dies bis vor dem gestrigen Spieltag, wären die Plätze durchaus noch in Schlagweite gelegen. Ein Sieg in Dortmund und man hätte sich den internationalen Plätzen wieder bis auf wenige Punkte genähert.

Da dies alles im Konjunktiv geschrieben ist, ist klar: Mission nicht erfüllt! Die Niederlage gegen Dortmund war so unnötig wie ein Kropf. Wie so häufig in dieser Saison schlägt es irgendwann noch im Werder-Kasten ein. Pizarro ist zwar die Werder-Lebensversicherung in dieser Saison, schiesst etliche Tore, müsste aber angesichts der Torchancen noch häufiger treffen. Tat er gestern aber nicht, trotz einiger Grosschancen.

Was bleibt ist ein Platz im Niemandsland der Tabelle, der nach dem gestrigen Spiel zudem zementiert ist. In der Hinsicht auf internationale Spiele in der nächsten Saison ist das ein Spiel mit dem Feuer. Im UEFA-Cup hat es noch nahmhafte Gegner, der Sieg dort ist noch in weiter Ferne. Udinese sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen, die haben bereits den letztjährigen UEFA-Cup Sieger eliminiert. Im Pokal gehts im Halbfinale auswärts gegen den HSV, auch kein Selbstläufer.

Werder spielt, wahrscheinlich ungewollt, mit dem Feuer, muss aber gehörig aufpassen, sich dabei nicht zu verbrennen.

 

0 Comments

Add Comment


    • >:o
    • :-[
    • :'(
    • :-(
    • :-D
    • :-*
    • :-)
    • :P
    • :\
    • 8-)
    • ;-)