Augsburg - WERDER: 3:1 Print E-mail
Written by Administrator   
Sunday, 07 October 2012 00:00

Augsburg ballert Bremen ab

Quelle: Bild.de
Von W.SCHINK und C. SONNENBERG

Okay, gegen Bayern konnte Werder vor einer Woche verlieren (0:2). Aber dieses 1:3 in Augsburg war eine einzige Frechheit. Sechsmal die Note 6, fünfmal die 5 von BILD! Der FCA war bisher noch sieglos. Und staunte, wie leicht es die Bremer ihm machten. Da durfte sogar ein Student treffen... Schon nach 94 Sekunden stolperte Werder-Kapitän Fritz und schenkte Augsburg die Führung durch Werners Flugkopfball. Das schnellste Tor der Saison für den FCA! Zum Ausgleich brauchte Werder viel Glück. Der weite Freistoß von De Bruyne segelte über alle hinweg ins lange Eck (19.), das 3. Tor des Belgiers. 32. Minute: Solo von Musona. Der aus Hoffenheim ausgeliehene Simbabwe-Stürmer drückt den Ball links in den Lauf von Hain. Und der nagelt aus spitzem Winkel ins kurze Eck – 2:1! Trainer Weinzierl tanzte in Jeans und Pulli entfesselt über den Rasen.

Wer nach der Pause einen Sturmlauf vom Favoriten erwartet hatte – nix da, die dicken Chancen hatte Augsburg! Musona haute aus fünf Metern vorbei (64.). Petrzela traf den Pfosten (90.). Das entscheidende Ding – wieder ein Werder-Patzer. Keeper Mielitz ließ sich einen haltbaren Freistoß von Baier reinschießen (72.), das erste Bundesliga-Tor des Ex-Löwen und Wolfsburgers. Wie bitter, Werder! Kapitän Fritz hinterher: „Wir haben es Augsburg zu einfach gemacht, waren gar nicht in den Zweikämpfen.“