WERDER - Hertha: 2:1 Print E-mail
Written by Administrator   
Sunday, 25 September 2011 19:02

Pizarro erlöst Werder

Quelle: Bild.de

Sturm-Star Claudio Pizarro erlöst Werder Bremen! Gegen neun Herthaner kommt Bremen gerade noch zu einem 2:1. Das Team von Trainer Thomas Schaaf damit Bayern-Jäger Nummer 1, zieht wegen des besseren Torverhältnisses wieder an Gladbach (beide 16 Punkte) vorbei.

Zum Spiel: Den besseren Auftakt hat Hertha. Bereits in der 3. Minute kann Ramos Werder-Keeper Mielitz überwinden. Aber Bremen schlägt zurück. In Person von Claudio Pizarro, der nach einer Fritz-Flanke mit dem Kopf einnickt (23.). Hertha-Torwart Kraft sieht beim Gegentor nicht gut aus. Nach dem Ausgleich entwickelt sich ein rasantes Fußball-Spiel. 34. Minute: Bremens Hunt trifft den Pfosten. 37. Minute: Raffael kommt im Werder-Strafraum zum Abschluss, der Ball ist schon an Mielitz vorbei, dann klärt Wolf zur Ecke. 45. Minute: Arnautovic mit Dampf Richtung Hertha-Tor, zieht aus 18 Metern ab – knapp drüber. Mit dem 1:1 geht's in die Pause.

Halbzeit zwei beginnt verhaltener. Bis Hertha Christian Lell Gelb-Rot sieht (57.). Bereits gelb-vorbelastet geht der Rechtsverteidiger ungestüm in den Zweikampf gegen Wolf, senst ihn um. Schiri Brych bleibt keine Wahl, stellt den Berliner runter. 63. Minute: Auch Ramos fliegt mit Gelb-Rot vom Platz, weil er den Ball wegschlägt. Hertha nur noch zu neunt... Und die Berliner haben in Unterzahl die Chance zum Sieg. Doch Raffaels Schuss (79.) kann Bargfrede gerade noch abfälschen, der Ball streicht am Pfosten vorbei. 81. Minute: Pizarro trifft. Aber der Peruaner foulte zuvor Hubnik. Schiri Brych gibt Freistoß für die Hertha. Trainer Schaaf muss nach dieser Szene wegen Meckerns auf die Tribüne. Dann doch das erlösende Tor von Pizarro (90.+3). Nach einer Marin-Ecke verlängert Rosenberg und Pizarro nickt erneut ein. Grenzenloser Jubel an der Weser...

 

0 Comments

Add Comment


    • >:o
    • :-[
    • :'(
    • :-(
    • :-D
    • :-*
    • :-)
    • :P
    • :\
    • 8-)
    • ;-)