Karlsruhe - WERDER: 3:3 Print E-mail
Written by Administrator   
Sunday, 27 April 2008 15:47

Sanogo: Erst Chancen-Tod, dann Werder-Retter

Von ALEX GRÖMMINGER, CHRISTOPH SONNENBERG und HANS FALSEHR

Ausgerechnet Boubacar Sanogo rettet Werder! Was hatte der Mann von der Elfenbeinküste vorher verballert. Sieben Torschüsse, die dicksten Möglichkeiten versiebt, immer wieder kläglich vor der Kiste versagt... Doch in der 87. Minute wird der Chancen-Tod zum Retter, schießt Bremen zum 3:3 beim Karlsruher SC.

Werder-Trainer Thomas Schaaf war trotzdem unzufrieden: „Wir haben etwas liegen gelassen. So viele klare Chancen.“ Sportchef Klaus Allofs verärgert: „Wir dürfen nach dem 2:1 keine Tore mehr fangen. Dieses Problem haben wir schon länger. Wir müssen das clever zu Ende spielen. Das fehlt uns zum absoluten Spitzenteam.“ Spitze ist Werder nur im Chancen-Verballern. Das sehen auch Bundestrainer Jogi Löw und sein Co-Trainer Hansi Flick auf der Tribüne.

KSC-Keeper Miller hält einen Sanogo-Kopfball (3.), dann scheitert Klasnic ganz frei und trifft im Nachschuss nur den Pfosten (6.). Bremen vorne zu dämlich, hinten ausgekontert. Sebastian Freis macht aus dem Nichts das 1:0 (16.). Doch Werder schlägt zurück. Diego mit dem 1:1 (23.). Dauer-Druck! Aber Sanogo knallt aus zehn Metern drüber (27.). Trotzdem die Führung. Einen 20-Meter-Schuss von 4,5-Millionen-Einkauf Mesut Özil lässt Miller über die Handschuhe rutschten. Torwart-Fehler, Werder vorn!

Glück für Karlsruhe in der zweiten Hälfte, dass Schiri Marc Seemann ein deutliches Handspiel von Verteidger Mario Eggimann nicht sieht (49.). Das hätte Strafstoß für Bremen geben müssen. Ivan Klasnic sauer: „Das war ein klarer Elfer. Das muss der Linienrichter sehen.“ Stattdessen fängt sich Werder das 2:2! Und was für ein Tor von Sebastian Freis. In der eigenen Hälfte düst der Karlsruher los, spurtet rund 70 Meter quer durch die Werder-Abwehr und locht zum 2:2 ein (59.).

Werder schlägt sich selbst. Mertesacker taucht unter einer Iashvili-Flanke her, Edmond Kapllani trifft zum 3:2 (67.). Sein erster Treffer im 24. Spiel, Tor-Versprechen eingelöst! Aber ausgerechnet Chancen-Tod Sanogo macht den Ausgleich! Diego lupft den Ball an den langen Pfosten. Aus einem Meter drückt Sanogo das Ding mit der Wade über die Linie.

 

0 Comments

Add Comment


    • >:o
    • :-[
    • :'(
    • :-(
    • :-D
    • :-*
    • :-)
    • :P
    • :\
    • 8-)
    • ;-)