Braga - WERDER: 0:1 Print E-mail
Written by Administrator   
Friday, 22 February 2008 23:26

Joker Klasnic schlägt zu

Von Werder berichtet MARKUS BALCZUWEIT

Kurz nach Mitternacht ziehen die Bremer als vierter Bundesliga-Klub ins Achtelfinale des Uefa-Cups ein. Nach dem 3:0 im Hinspiel gewinnen die Grün-Weißen mit 1:0 in Portugal bei Sporting Braga. Somit stehen zum 1. Mal seit der Saison 1989/90 vier deutsche Teams in der Runde der letzten 16.

Werder lässt nix anbrennen, schont sich fürs Bundesliga-Spiel am Samstag in Frankfurt. Der eingewechselte Klasnic macht den Siegtreffer nach Jensen-Traumpass in der 78. Minute. Sein 1. Euro-Tor in dieser Saison! Schon beim 2:0 gegen Nürnberg am vergangenen Wochenende schlug der Kroate als Joker zu. Gute Argumente für den bevorstehenden Vertrags-Poker mit Sportchef Allofs.

Vorher trifft Almeida die Latte (34.). Auf der Gegenseite landet ein Wender-Schuss am Pfosten (13.). Wenig los im Spiel. Dafür sorgt Schiri Gumienny (Belgien) für einen Lacher, als er plötzlich ausrutscht und auf dem Hosenboden landet (40.). Nicht die einzige kuriose Szene: Fritz flutscht beim Einwurf der Ball durch die Hände. Kurz nach dem Anpfiff flitzt ein Huhn über den Rasen, das während des Spiels neben den Trainerbänken weiter herumgackert...

Neuzugang Özil feiert seine Startelf-Premiere, darf für den verletzten Diego (Schambeinentzündung) als Spielmacher ran. Der Ex-Schalker spielt ordentlich mit, mehr aber auch nicht. In der 57. Minute kommt für ihn Vranjes. Werder weiter! Der Traum vom Uefa-Cup-Finale geht weiter!

 

0 Comments

Add Comment


    • >:o
    • :-[
    • :'(
    • :-(
    • :-D
    • :-*
    • :-)
    • :P
    • :\
    • 8-)
    • ;-)