Bochum - WERDER: 2:2 Print E-mail
Written by Administrator   
Sunday, 12 August 2007 13:08

Bochum rennt Werder platt!

Tolle Tore, Emotionen und eine Menge Gift mit Rangeleien – es war alles drin
Von JÖRG ZSCHOCHE und MARKUS BALCZUWEIT

29 000 Zuschauer feierten nach dem 2:2 von Bochum gegen Werder noch minutenlang nach dem Abpfiff. Tolle Tore, hohes Tempo, viele Emotionen – allerdings auch eine ganze Menge Gift mit Rangeleien und Wurfgeschossen!

Bochum rennt Werder mit unglaublicher Energie platt, dreht in zwei Minuten ein 0:2. So kann der VfL zum Überraschungs-Team werden! Werder stottert ohne acht Verletzte in die Saison – jubelt aber über Stürmer Sanogo. Er holt einen Elfmeter raus und macht ein Tor!

39. Minute: Überflüssiger Rückpass von Bochums Meichelbeck zu Torwart Lastuvka. Sanogo geht dazwischen und hebt spektakulär ab. Schiri Kircher berät sich mit Assi Schiffner und gibt Elfmeter. Diego verwandelt halbhoch links zum 0:1.

Die TV-Bilder können es nicht aufklären, doch die Bochum-Fans sind stinksauer, glauben an eine Sanogo-Schwalbe. Gegenstände fliegen auf Werder-Keeper Wiese, der vor dem VfL-Fanblock jubelt. Wiese: „Plötzlich kamen 30 bis 40 Feuerzeuge angeflogen.“ Werder-Sportdirektor Allofs und Trainer Schaaf legen sich mit einem Ordner an. Es wird geschubst und gepöbelt.

Sanogo stört’s nicht. Einen Diego-Freistoß köpft er aus fünf Metern zum 0:2 ins Tor (45.+1). Bochum völlig genervt.

Maltritz legt sich nach dem Halbzeit-Pfiff mit Wiese an, der sich beim Schiri wegen der Wurfgeschosse beschwert. Werder-Trainer Schaaf trennt die beiden trotz schmerzender Unterlippe. Da hatte ihn kurz vor Anpfiff eine Wespe gestochen. In der Pause müssen die Sportdirektoren Allofs und Kuntz zu Schiri Kircher in die Kabine, um die Wogen zu glätten. Das versteht Werder wohl falsch – und macht erst mal gar nichts mehr.

47. Minute: Sestak aus elf Metern mit dem 1:2.
49. Minute: Bechmann nach Dabrowski-Pass aus drei Metern zum 2:2! Schaaf: „Wir waren im Tiefschlaf.“

Lastuvka hält stark gegen gegen Schindler und Mertesacker, ein Elfer nach Trikotreißen gegen Sanogo wird nicht gegeben (alles 90.). Pech für Werder. Hoffentlich klappt’s Mittwoch in der Champions-League-Quali gegen Zagreb besser.

 

0 Comments

Add Comment


    • >:o
    • :-[
    • :'(
    • :-(
    • :-D
    • :-*
    • :-)
    • :P
    • :\
    • 8-)
    • ;-)