Alle Spielberichte zur Saison 03/04 - 24. Spieltag Print E-mail
Written by Administrator   
Tuesday, 15 June 2004 13:17
Article Index
Alle Spielberichte zur Saison 03/04
1. Spieltag
2. Spieltag
3. Spieltag
4. Spieltag
5. Spieltag
6. Spieltag
7. Spieltag
8. Spieltag
9. Spieltag
10. Spieltag
11. Spieltag
12. Spieltag
13. Spieltag
14. Spieltag
15. Spieltag
16. Spieltag
17. Spieltag
18. Spieltag
19. Spieltag
20. Spieltag
21. Spieltag
22. Spieltag
23. Spieltag
24. Spieltag
25. Spieltag
26. Spieltag
27. Spieltag
28. Spieltag
29. Spieltag
30. Spieltag
31. Spieltag
32. Spieltag
33. Spieltag
34. Spieltag
All Pages

24. Spieltag (13.03.04) / 1. Tabellenplatz

WERDER - 1.FC Köln 3 : 2 (3 : 0)

Tourneeauftakt für Bremen und Köln

Bremen - Die 83. Spielminute im Bremer Weserstadion könnte nicht nur den Ausgang der Partie Werder Bremen gegen den 1.FC Köln, sondern eine ganze Saison entschieden haben. Freistoss Dirk Lottner von rechts. In der Mitte steigt Matthias Scherz hoch und köpft den 3:3-Ausgleich für den Tabellenletzten. Schiedsrichter Edgar Steinborn vom SV Westum zeigt aber nicht zur Mitte, sondern entscheidet auf indirekten Freistoss für Werder. Mustafa Dogan soll Werder-Torhüter Andreas Reinke gefoult haben.

Neun Punkte Vorsprung

Zehn Minuten später: Nach 93 aufreibenden Minuten siegte der Spitzenreiter 3:2 und baute seinen Vorsprung auf Bayern München nach deren Remis gegen Rostock auf satte neun Punkte aus. Die vierte Meisterschaft ist zum Greifen nahe. Für die Bremer Fans unter den 39.555 im Weserstadion bestand daran zumindest kein Zweifel mehr. Auch wenn noch zehn Spiele zu absolvieren sind.

"Einfach unglaublich"

Gleichzeitig dürfte die bittere Niederlage den endgültigen Abstieg für den 1.FC Köln bedeuten. Vor allem die Art und Weise der sechsten Pleite in Folge stiess den Kölnern bitter auf. "Es ist einfach unglaublich. Ich weiss schon gar nicht mehr, was ich sagen soll. Es ist jedes Mal das Gleiche: Wir spielen gut mit, aber am Ende gewinnen die anderen", sagte Lottner konsterniert. Der FC spielte auf dem Papier zwar defensiv, war bis zum ersten Gegentor aber die bessere Mannschaft.

Also doch nach Burghausen

Johan Micoud (16.) sowie Ailton (37. und 43.) mit seinen Saisontoren 21 und 22 schossen Werder nach jeweils haarsträubenden Abspielfehlern der Gäste schon vermeintlich klar auf die Siegerstrasse. Nach der Pause brachten Oliver Schröder (57.) und Lottner (71.) die Hanseaten gehörig ins Stolpern, den Fall verhinderte Steinborns Pfiff sieben Minuten vor Schluss. Kölns Alexander Voigt sah in der 87. Minute zu allem Überfluss auch noch die Gelb-Rote Karte. "Eigentlich wollte ich nie wieder in meinem Leben nach Burghausen fahren. Aber da werde ich wohl nicht drum herum kommen", so Lottner sarkastisch.

Vereinsrekord

Auf Seiten der Grün-Weissen nimmt das Glück in dieser Saison schon fast bajuwarische Formen an. 15 Mal in Folge sind die Bremer nun schon ungeschlagen - Vereinsrekord. Trainer Thomas Schaaf hob ob der Lobeshymnen dennoch den Zeigefinger: "Statistiken bringen mir gar nichts. Wir lassen uns nicht verrückt machen."

Tourneebeginn für beide

Und Mittelfeldspieler Krisztian Lisztes murrte: "Wir haben nicht wie ein Meister gespielt, die Kölner aber auch nicht wie ein Absteiger." Trotzdem wird der 24. Spieltag beiden Mannschaften wohl lange im Gedächtnis bleiben. Für Werder als Auftakt zur Meistertournee und für den FC als Start der Abschiedstour aus Liga eins.



Last Updated on Friday, 15 June 2012 07:32
 

0 Comments

Add Comment


    • >:o
    • :-[
    • :'(
    • :-(
    • :-D
    • :-*
    • :-)
    • :P
    • :\
    • 8-)
    • ;-)