WERDER - Bayern: 0:4 Print E-mail
Written by Administrator   
Friday, 28 May 2010 08:54

Pokalfinale: Mertesacker erst unglücklich, später Rot für Frings

Es war ein Pokal-Finale ohne Abtasten.

3. Minute: Robben zieht zwei Meter vor der Strafraumgrenze mit links ab. Wiese macht sich im Werder-Tor ganz lang, lenkt die Kugel mit den Fingerspitzen über die Latte.

8. Minute: Pizarro tunnelt van Buyten, lässt Schweinsteiger stehen und scheitert aus fünf Metern an Butt. Auch die Nachschüsse von Frings und Hunt pariert der Nationaltorhüter sensationell.

10. Minute: Kapitän rustikal. Bayerns van Bommel rauscht im Mittelfeld volles Risiko in Borowski rein. Nur Gelb!

24. Minute: Bis dahin beste Bayern-Chance. Ribéry spielt im Strafraum links Robben frei. Der quer vors Werder-Tor. Olic verpasst aus drei Metern.

30. Minute: Immer wieder Robben. Traumkombination diesmal mit Olic. Der Holländer spielt den Ball in den Strafraum auf den Kroaten, der zurück auf Robben. Der auffälligste Bayern-Star zieht von der Strafraumgrenze mit links ab. Drüber.

34. Minute: Robben spielt im Strafraum Olic an, der will den Ball weiterleiten. Mertesacker geht mit dem linken Arm dazwischen. Klarer Elfer. Die Bayern-Fans fordern „Butt, Butt, Butt“. Aber Robben schnappt sich den Ball, schießt mit links knallhart ins rechte untere Ecke. Wiese chancenlos.

42. Minute: Weiter die Bayern. Ribéry auf Müller. Der schießt aus zehn Metern mit links am leeren Tor vorbei.

44. Minute: Doch noch mal Werder. Özil auf Hunt. Der ist im Strafraum völlig frei, verhaut. In der Pause reagiert Bremen-Trainer Schaaf, bringt Almeida für Hunt. Und der gleich mit einer Doppel-Chance. Seinen Kopfball aus sieben Metern hält Butt (46.). Sekunden später schießt Almeida nach Borowski-Hereingabe von links aus zwei Metern am Tor vorbei.

49. Minute: Robben tobt, geht auf den Schiri-Assistenten los. Berechtigt. Bargfrede hatte den Holländer im Strafraum umgecheckt. Kein Elferpfiff von Schiri Kinhöfer.

51. Minute: Die Bayern-Party geht trotzdem weiter. Ecke Robben von rechts. Mertesacker köpft unfreiwillig van Buyten an. Von dort kommt der Ball zu Olic. Das 2:0 aus drei Metern mit links.

Jetzt wird es eine Vorführung. Robben spielt auf van Bommel. Der marschiert mit dem Ball aus der eigenen Hälfte, spielt genau in den Lauf von Ribéry. Der läuft allein auf Wiese zu, lässt ihm aus 15 Metern mit rechts keine Chance (63.).

Werder-Kapitän Frings reicht es: Übles Frust-Foul an Schweinsteiger, zweite Gelbe Karte. Platzverweis für ihn (77.)! Schweinsteiger antwortet auf seine Art: Einen Heber von Lahm stoppt er mit der Brust, und schießt aus sechs Metern mit rechts das 4:0 für die Bayern.

 

0 Comments

Add Comment


    • >:o
    • :-[
    • :'(
    • :-(
    • :-D
    • :-*
    • :-)
    • :P
    • :\
    • 8-)
    • ;-)