Hoffenheim - WERDER: 0:1 Print E-mail
Written by Administrator   
Sunday, 14 March 2010 18:32

Pizarro lupft Werder zum Sieg

Schwaches Spiel im Kraichgau zwischen Hoffenheim und Werder! Vielleicht lag's daran, dass bei Bremen sowohl Özil (Rückenprobleme) als auch Marin (nur auf der Bank) nicht von Beginn an spielten...Aber es hatte einen glücklichen Sieger. Werder entführt drei Punkte aus Hoffenheim – dank des Peruaners Claudio Pizarro, der spät trifft.

Die größte Chance in Hälfte 1 hatte Werders Per Mertesacker (37.), der aus kürzester Distanz freistehend vor dem Hoffenheimer Tor scheiterte. Hildebrand parierte hervorragend! Zu Beginn der zweiten Halbzeit auch viel Leerlauf. Keine der beiden Mannschaften kann sich entscheidend in den Strafräumen durchsetzen. Insgesamt ist es ein Langweiler. Wenig Torszenen, vieles versickerte im Mittelfeld.

Auch die Einwechslung von Marin (67., für Hunt) konnte die Partie nicht aufwecken. Dann aber mehr oder weniger aus dem Nichts das 1:0 für Bremen. Torschütze – wer sonst – Claudio Pizarro. Sein 11. Saisontor. Ein schöner Lupfer nach feinem Pass von Daniel Jensen brachte die Entscheidung. Bremen mit 42 Punkten nur noch einen Punkt hinter den Hamburgern...

 

0 Comments

Add Comment


    • >:o
    • :-[
    • :'(
    • :-(
    • :-D
    • :-*
    • :-)
    • :P
    • :\
    • 8-)
    • ;-)