WERDER - Austria Wien: 2:0 Print E-mail
Written by Administrator   
Saturday, 07 November 2009 10:47

Boro und Hugo schießen Werder weiter

Von C. SONNENBERG und M. BALCZUWEIT

Das war eine harte Nuss! Werder besiegt Austria Wien im Endspurt mit 2:0 und überwintert in der Europa League. Weil Funchal gegen Bilbao nur 1:1 spielte, steht Werder in der nächsten Runde! Aber: Richtig doll war?s nicht. Werder musste auf Frings (Faserriss) und Pizarro (Prellung) verzichten. Das war lange Zeit zu spüren. Erst ein Abseits-Tor von Tim Borowski (81.) leitete den Sieg ein. Der eingewechselte Hugo Almeida (84.) traf zum 2:0-Endstand.

Boro und Hugo schießen Werder weiter. Bedanken durften sich die Bremer bei Torwart Tim Wiese und Schiri Johannesson. Der Schwede verweigerte Austria einen klaren Elfmeter (Foul Fritz an Leovac/21.). Und entschied nach 81 Minuten auf Tor, obwohl Borowski bei seinem Kopfball im Abseits stand. Vorher lief Wiese (gestern bester Bremer) zu Hochform auf. Drei Mal verhinderte er den Rückstand. Erst gegen Sulimani (27.), dann gegen Bak (46.) und Liendl (58.). Dank der Wiese-Paraden blieb Werder auch im 18. Spiel in Folge ohne Niederlage.

 

0 Comments

Add Comment


    • >:o
    • :-[
    • :'(
    • :-(
    • :-D
    • :-*
    • :-)
    • :P
    • :\
    • 8-)
    • ;-)