Hannover - WERDER: 1:1 Print E-mail
Written by Administrator   
Monday, 27 October 2008 21:59

Beide Torhüter verhinderten ein neues Schützenfest

Von FLORIAN KREBS, MARKUS BALCZUWEIT und HEIKO NIEDDERER

Was Du nicht willst, dass man dir tu, das füg‘ auch keinem anderen zu. Die Bremer Fans haben wohl von dieser Volksweisheit noch nie gehört. Am Mittwoch in der Champions League wurde ihr Torwart Vander beim 2:2 in Athen von den Griechen-Fans mit Laser-Pointern geblendet. Die Werder-Spieler beschwerten sich heftig. Das Spiel stand offenbar sogar kurz vor dem Abbruch! Beim 1:1 in Hannover drehten ein paar grünweiße Hohlköpfe den Spieß um, richteten ihre Laser (Reichweite teilweise bis 100 Meter) auf 96-Schlussmann Fromlowitz.

Aber auch die Attacken der Fans konnten Fromlowitz gestern nicht verunsichern. Hannover-Trainer Dieter Hecking. Er hat das Unentschieden festgehalten. Aber das hat Vander auch.“ Die beiden Torhüter hatten großen Anteil, dass das Spiel dieses Mal kein Schützenfest wurde. Unglaubliche 5,6 Tore durchschnittlich fielen in den vergangenen fünf Partien zwischen beiden Mannschaften. 9. Minute: 1:0 Schulz - Ecke von Huszti, Schulz überspringt Boenisch und köpft die Führung. 41. Minute: 1:1 Almeida - Super-Tor des Portugiesen! Mit links hebt er den Ball vom rechten Strafraumeck unhaltbar in den linken Winkel.

Positiv bei Werder: Torsten Frings (31) wird langsam wieder der Alte. In der ersten Halbzeit fiel er nur durch Motzereien auf, nach der Pause drehte er auf: „Ich bin aggressiv auf dem Platz. Nebenkriegsschauplätze spielen keine Rolle.“ Damit meint er wohl die Nationalmannschaft ...

 

0 Comments

Add Comment


    • >:o
    • :-[
    • :'(
    • :-(
    • :-D
    • :-*
    • :-)
    • :P
    • :\
    • 8-)
    • ;-)