Bielefeld - WERDER: 2:2 Print E-mail
Written by Administrator   
Sunday, 17 August 2008 11:38

Rosi-Doppelpack! Aber Werder braucht Pizarro

Von RAINER HOFFMANN und MARKUS BALCZUWEIT

Auf diesen Flieger wartet ganz Bremen seit Monaten! Morgen Abend wird Claudio Pizarro (29) auf dem Bremer Flughafen erwartet. Werder hat den Peruaner für ein Jahr vom FC Chelsea losgeeist – 1,5 Millionen Euro Leihgebühr, 3,6 Millionen Euro Jahresgehalt. Pizarros einziger Auftrag: Tore, Tore, Tore!

Schade für Werder, dass Manager Klaus Allofs den Wechsel erst am Freitag unter Dach und Fach brachte. Pizarro (spielte schon von 1999 bis 2001 für Werder) wird deshalb erst am kommenden Samstag gegen Schalke seinen Einstand geben. Dabei hätte Werder ihn schon gestern so gut gebrauchen können. Markus Rosenberg traf zwar im Doppelpack beim 2:2 auf der Bielefelder Alm. Aber klar wurde auch: Einen Pizarro braucht Werder trotzdem ganz, ganz dringend.

Denn Rosenberg-Partner Hugo Almeida (verpennte am Dienstag den Abflug zum Testspiel in Esbjerg) enttäuschte genau so wie Boubacar Sanogo (wurde eingewechselt). Damit ist klar: Werders neues Sturm-Duo bilden ab sofort Pizarro und Rosenberg.

Den ersten Dämpfer des Tages bekamen die Bremer gestern schon am Mittag. Im TV sahen sie, wie Diego mit Brasiliens Olympia-Auswahl ins Halbfinale einzog. Heißt automatisch: Diego wird Werder auch gegen Schalke fehlen. Dämpfer Nummer zwei: Die Defensivleistung. Fritz enttäuschte auf der rechten Seite, ließ sich wiederholt ausspielen, pennte vor dem 2:2. Und Neuzugang Prödl (ersetzte den verletzten Mertesacker) leitete mit einem Kopfballfehler den ersten Ausgleich ein.

Werders Abwehrmisere (vergangene Saison 45 Gegentore) geht also weiter. Torwart Wiese: „ Wir dürfen uns nicht so dämlich anstellen. Die Zuordnung hat gefehlt.“

 

0 Comments

Add Comment


    • >:o
    • :-[
    • :'(
    • :-(
    • :-D
    • :-*
    • :-)
    • :P
    • :\
    • 8-)
    • ;-)